Tel: (089) 28 97 59 30  •  
  •  •

Das ganze Spektrum der Physiotherapie

Physiotherapie

Ganzheitliche Physiotherapie und Osteopathie auf höchstem Niveau

Physiotherapie im Sesano-Gesundheitszentrum
Sie erfahren bei uns eine exzellente therapeutische Betreuung.

Wir vereinen in unseren Therapien physiotherapeutische, osteopathische, trainingstherapeutische und manualtherapeutische Anwendungen.
Grundlage für jede Behandlung in der Physiotherapie und Osteopathie ist die Erstanamnese mit ausfühlichem Gespräch über Ihr Beschwerdebild und mögliche Ursachen. Dabei denken wir ganzheitlich und analysieren Symptome nach Ihren Ursachen.
Wir erarbeiten gemeinsam einen Weg zur Herstellung und Erhaltung Ihrer Gesundheit im Alltag. Zur Behandlung verwenden wir unsere Hände und unser Know-How, unterstützt von einem großen Portfolio an Trainingsgeräten. Auch hochwirksame Kraftgeräte und Gruppentrainings haben wir zur Therapie verfügbar.

!
Unser Ziel ist – auch im Bereich der Kassenleistungen – dass Sie bereits nach wenigen Behandlungen eine deutliche Verbesserung verspüren. Unsere exzellent geschulten Therapeuten und Osteopathen erfahren durchwegs positives Feedback unserer Patienten.
Erlernen, Wiederherstellen, Verbessern und Erhalten der menschlichen Bewegungs- und Funktionsfähigkeit.
Anwendung aller üblichen Behandlungsmethoden für orhopädische, neurologische und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Manuelle Therapie, klassiche KG, Voijta, Bobath, Atemtherapie,
SKOLIOSE-Therapie nach Schroth, PNF, Kiefergelenksbehandlungen (CMD-Diagnosen), Atlaskorrekturen
Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen an Gelenken, Muskeln, Nerven, der Wirbelsäule und ihrer pathologischen Folgeerscheinungen. Das Lösen von Blockierungen und gezielte Handgriffe hemmen Schmerzen und haben Einfluss auf funktionelle, reflektorische und reversible Bewegungseinschränkungen.
Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Bobath, Voijta und Skoliose Behandlungen nach Schroth, Sensomotorik
Ödem- und Entstauungstherapie im Bereich der Extremitäten sowie des Körperstamms, z.B. nach Operationen und Traumata, sowie nach Lymphknotenentfernung und Tumorbehandlungen.
Mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug-und Druckreiz. Ziele sind unter anderem eine Durchblutungssteigerung, Entspannung, Schmerzlinderung, Verbesserung der Wundheilung und Beeinflussung des vegetativen Nervensystems.
Durch Anwendung von Gleich- oder Wechselströmen werden Nerven und Muskeln mit dem Ziel der Schmerzlinderung und der Verbesserung der Durchblutung sowie der Muskel und Gelenkfunktion stimuliert.
Zur Verbesserung der Durchblutung und Schmerzlinderung
Einzeln und/oder in Gruppen.Nach Jakobsen, Yoga, Meditation